Totmotiviert?

Das Ende der Motivationslügen und was Menschen wirklich antreibt

Mit einem Vorwort der „Huberbuam“ Alexander und Thomas Huber

370 Seiten, 23 x 15,6 cm, gebunden

€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)

ISBN 978-3-86936-657-9

GABAL Verlag, Offenbach 2015

Bestellen Sie Ihr Exemplar direkt hier - als Buch oder E-Book.

Unter den Top Ten der Karrierebücher 2015 des Hamburger Abendblatts!

 

Was dieses Buch besonders macht:

Kritik
Schonungslose Kritik an gängigen Motivationslügen im Privatleben, in der Wirtschaft, im Beruf, im Leistungssport, in der Partnerschaft und in der Erziehung
Wahrheit
In jeder Lüge steckt meist ein wahrer Kern – was sind die Wahrheiten hinter den Motivationslügen?
Handeln
Handlungsempfehlungen und praktisches Wissen darüber, wie Motivation wirklich funktioniert
Ehrlichkeit
Scharfzüngige Ehrlichkeit gepaart mit erfrischender Leichtigkeit und Humor

Überblick über das Buch

1. Teil

Tschüss, Tschakka!

Warum Motivations-Scharlatane und Wellness-Esoterik ausgedient haben und in unserer Bevölkerung ein Umdenken stattfindet. Echter Erfolg ist mehr ist als blanke Zielmaximierung. Wir wollen unsere persönlichen Werte leben. Nur so entsteht wahre Erfüllung.

2. Teil

Motivationslügen im Privaten

Ob es um positives Denken, Glück, Durchhaltevermögen, Disziplin, Zielorientierung und Selbstmotivation geht: Es wird Zeit, die Motivationslügen zu entlarven und wirklich aus ihnen zu lernen.

3. Teil

Lebensirrtümer in Beruf, Schule und Sport

So gehen wir besser mit Anerkennung, Geld, Work-Life-Balance, Spaß und unsere Stärken und Schwächen um – nicht nur im Business und in der Erziehung, sondern auch im Leistungssport.

4. Teil

Effektive Weiterbildung

So erkennen Sie Scharlatane und finden gute, ehrliche Coaches und Referenten in der Motivationsbranche – für Ihre persönliche Weiterbildung und die Ihres Unternehmens.

Die Testimonials

"Wir dürfen unsere Leistungsfreude nicht prostituieren, indem wir uns zur schnellen Nummer von Motivationszuhältern machen, die unseren Geist vergiften durch den Aufruf zur Jagd nach dem grenzenlosen Erfolg. Es gilt Verantwortung zu übernehmen für ein Thema, das für jeden wichtig ist. Sinnvolle Erfolgsstrategien und Motivation sind das Fundament jeder Kindererziehung, Partnerschaft, sowie auch Mitarbeiter- und Lebensführung. Dieses Fundament darf nicht aus Lügen und Irrtümern bestehen, da alles, was wir in der Folge darauf aufbauen, zum Einsturz verdammt wäre."

Steffen Kirchner

„Als Ratgeber ist dies das wohl wichtigste Buch zum Thema seit Reinhard K. Sprengers Klassiker "Mythos Motivation" von 1991.“

Hamburger Abendblatt

„Steffen Kirchner lässt uns und unsere Zuschauer hinter die Fassade von Sportlern blicken. Seine sportpsychologischen Analysen sind außergewöhnlich kompetent und unterhaltsam zugleich. Sympathisch und leicht verständlich bewertet er den Profisport aus mentaler Sicht und liefert Erklärungen, warum bestimmte Vereine und Menschen erfolgreicher als andere sind. Steffen Kirchners Expertise ist jedes Mal eine Bereicherung für unsere Sendung.“

Arndt Hegmans, Planungsleiter ‚Inside Report‘, SKY Sport News HD

„Kirchner hat praktische Erfahrungen als aktiver Sportler, als Sportmanager und als Mentaltrainer. Dieser Erfahrungsschatz ist deutschlandweit wohl einzigartig.“

Wirtschaft + Weiterbildung

„Die Kolumnen von Sportexperte Steffen Kirchner sind für uns eine herausragende Ergänzung zu unserer Berichterstattung und stellen einen klaren Mehrwert für unseren Leser dar, über den wir sehr erfreut sind.“

Marco Plein, Ressortleiter Sport bei FOCUS Online

"Herrn Kirchners Botschaften waren klar und präzise. Kein Tschakka, sondern Beispiele und Handlungsempfehlungen. Ein rundum stimmiges Paket mit einem wirklich fesselnden Redner.“

Manfred Kantner, Geschäftsführer SEAT Deutschland GmbH

„Steffen Kirchner Vortrag ist endlich Neues im Einheitsbrei der Motivationsrethoriker. Ebenso unprätentiös wie sympathisch und überraschend, visionär und sehr bewegend.“

Michael Schummert, Geschäftsführer Babor Cosmetics GmbH & Co. KG

"Der mentale Druck auf einen professionellen Eishockeytorwart ist extrem groß. Steffen hat mir geholfen, an einem kritischen Punkt meiner Karriere meine Spiele fokussierter, selbstbewusster und motivierter zu bestreiten. Mein Gegentorschnitt pro Spiel hat sich von 2,91 vor der Zusammenarbeit um über 20 % verbessert. Seine Methoden waren abwechslungsreich, einleuchtend und explizit auf meine Belange zugeschnitten."

Sebastian Vogl, Eishockey Profi, Torwart in der DEL

„Steffen hat mir sehr geholfen, mein fußballerisches Potenzial besser auszuschöpfen. Ich bin Profi und sehe es als meine Pflicht, alle Mittel zu nutzen um an mein Leistungsoptimum zu kommen. Ich will das Maximum, und das spannende Mentaltraining mit Steffen ist für mich ein sehr wichtiges Tool dabei, da es konkrete Ergebnisse liefert.“

Niclas Füllkrug, Fußball Bundesligaprofi, U20 Nationalspieler

„Schüler, Lehrer und die Schulleitung sind sich einig: Durch die Veranschaulichungen und die emotionale Berührung konnte sich Ihnen keiner im Saal entziehen. Sie zeigen wirklich, was möglich ist.“

Armin Masczyk, Rektor Münsterschule Zwiefalten

„Ich habe „Totmotiviert?“ vor 2 Tagen erhalten und mich in der Pause sofort darin festgelesen. Und ich finde es spitze, noch nie habe ich es geschafft, ein Motivation-Lebenshilfe-Buch überhaupt mit Interesse oder gar bis zum Ende zu lesen. Bei diesem ist es völlig anders! Also ganz schnell und viele nachdrucken!“

Birgit Menzel, Thalia Löbau

Über den Autor

Steffen Kirchner

Steffen Kirchner (München) ist Coach im Spitzensport, TV-Experte bei SKY und im ZDF, Kolumnist im FOCUS und Vortragsredner zu den Themen Motivation, Leistungsfreude und Mitarbeiterführung. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen wie Adidas, Audi, Siemens, VW und Thyssen Krupp. Unter den Mentaltrainern ist Steffen Kirchner einzigartig, denn er besitzt nicht nur fundiertes theoretisches Fachwissen, sondern auch eigene praktische Erfahrungen auf allen drei Ebenen des Hochleistungssports – als aktiver Leistungssportler, als Manager und als Coach. Neben zahlreichen Vorträgen in Unternehmen arbeitet Steffen Kirchner mit vielen Profisportclubs und Top-Athleten zusammen – sowohl im deutschsprachigen Raum als auch auf internationaler Ebene. So betreute er als Mentaltrainer u.a. die Tennisspielerin Sabine Lisicki, Profis aus zahlreichen Sportarten wie der Fußball-, Eishockey- und Volleyball-Bundesliga und die Deutsche Turner-Nationalmannschaft um Fabian Hambüchen und Marcel Nguyen bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Privat spielt Steffen Kirchner bis heute in der Tennis Bundesliga (Herren 30).

Mehr Informationen unter www.steffenkirchner.de.

Schreiben Sie uns!

Sie sind journalistisch tätig und hätten gerne ein Rezensionsexemplar von Totmotiviert? Oder Sie haben Interesse an einem Fachbeitrag von oder einem Interview mit Steffen Kirchner? Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir kümmern uns gerne um Ihre Wünsche.